Biblioteca : Expresionismo - Neoexpresionismo

DER BLAUE REITER un expresionismo alemán

Paul Vogt, nos introduce a la lectura adentrándonos en los cambios que se producen en la sociedad a partir del Modernismo y destacando la inquietud que se vivía en los cenáculos artísticos alemanes, en especial en los de Munich, donde confluyen las influencias de Europa, tanto del oeste como del este. Dentro de este ambiente convulsivo, W. Kandinsky y F. Marc aglutinan muchos de los impulsos que llevarán a la renovación y que la primera Guerra Mundial dispersará pero podrá ahogar.

ISBN: 84-7031-236-7
Autor: VOGT, P.
Año de publicación: 1980
Editorial: BLUME

DIE AMERIKANISCHE KUNST DER GEGENWART

Von den indianischen Ureinwohnern und den ersten spanischen Eroberern bis hin zur Gegenwart reicht die einzigartige Reihe der 'Bilder von Amerika', die Robert Hughes in diesem Buch versammelt. Profunde Sachkenntnis und ein messerscharfes, sich keinerlei Marktkriterien beugendes Urteil, ein eleganter und geschliffener Stil, tiefes Einfühlungsvermögen und vor allem Intelligenz, Witz und Ironie - alles Eigenschaften, die Robert Hughes kennzeichnen. Sie machen dieses umfassende Panorama der amerikanischen Kunst zu einem Leseabenteuer. Somit erfährt man nicht nur viel über die Kunst eine Landes, sondern auch viel über das Land selbst.

ISBN:
Autor: MELLQUIST, J.
Año de publicación: 1942
Editorial: VERLAG GEBR. MANN

Die Malerei des Expressionismus

Dieses Buch gibt einen kurzen und knappen Überblick über die Stilrichtung des Expressionismus sowie der einzelnen Gruppen und ihre Künstler.

ISBN:
Autor: MYERS, B.S.
Año de publicación: 1957
Editorial: M. DuMont

Die Skulpturen der Maler. Malerei und Plastik im Dialog

Gibt es so etwas wie einen besonderen Blick des Malers auf die Skulptur? Wie gelingt Künstlern die Transformation ihrer Bilderwelten in die dritte Dimension? Edgar Degas, Paul Gauguin, Ernst Ludwig Kirchner, Max Beckmann, Henri Matisse, Pablo Picasso, Marc Chagall, Joan Miró, Max Ernst oder Georg Baselitz kennen wir vor allem als bedeutende Maler- doch haben sie wie viele große Meister des 20. Jahrhunderts neben bahnbrechenden Gemälden auch ein einzigartiges plastisches Oeuvre geschaffen.

Der vorliegende Band mit einer Einführung von Jean-Louis Prat widmet sich dem ganz eigenen Zugang der Maler zur Skulptur, indem er Bilder und plastische Arbeiten einander gegenübergestellt und damit spannende Einblicke in die Arbeitsprozesse der Künstler bietet. Die Publikation, die eine ungewohnte Sicht auf wesentliche Strömungen und Künstlerpersönlichkeiten der vergangenen rund hundert Jahre gewährt, zeigt auf, wie die Maler durch neue Themen und Materialien die Bildhauerei revolutionierten und bis heute prägen.





ISBN: 978-3-7757-224-5
Autor: Stiftung Frieder Burda (Hg.)
Año de publicación: 2008
Editorial: Hatje Cantz Verlag

Dokoupil. Querido amante del arte, soy un artista centroeuropeo

Bajo el subtítulo ‘Querido amante del arte, soy un artista centroeuropeo’, este catálogo recoge la exposición que el artista checo Jirí Georg Dokoupil presentó en el Palacio de Velázquez con amplia representación de toda su producción desde la década de los ochenta hasta el año 2000. Se trata de la primera publicación en español que intenta ser comprensiva de la totalidad de una obra iniciada en el retorno a la pintura-pintura desde el neoexpresionismo centroeuropeo, en diálogo tanto con las vanguardias y con el clasicismo, pero rupturista con los límites técnicos de la pintura a través de experimentaciones como la técnica pictórica al humo o el trabajo con el objeto como soporte.

ISBN: 84-8026-954-5
Autor: AA.VV.
Año de publicación: 2000
Editorial: Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía

Eduard Munch

Mit Gauguin und van Gogh gehört auch der nordische Frühexpressionist Edvard Munch zu den eigenwilligen Malerpersönlichkeiten, die alles aus ihrer individuellen Biografie geschöpft haben und die wir heute aufgrund ihrer unerbittlichen Existenzbefragung als die großen Wegbereiter eines psychologischen Problembewusstseins in der modernen Kunst betrachten. Wie kein anderer Maler seiner Zeit entwickelte der Norweger aus den eigenen traumatischen Erlebnissen eine archetypische Bildwelt, in deren einzigartiger Symbolik sich die tiefsten Gefühlserlebnisse des Menschen widerspiegeln.

Bei der Auswahl der Werkabbildungen für dieses Buch hat Thomas M. Messer, Direktor der Solomon R. Guggenheim Foundation in New York, sein Augenmerk besonders auf das bedeutende Frühwerk der Jahre 1880 bis 1890 gerichtet, in denen Munch seine völlig neuartigen, eindrucksvollen 'Seelenlandschaften' als Durchdringung von Mensch und Natur unter dem Einfluss der Ibsen-Dramen und der Psychoanalytik geschaffen hat.

Eine ausführliche biografische Dokumentation vermittelt zugleich ein plastisches Bild jenes Malers, der vor allem die Künstler des deutschen Expressionismus maßgeblich beeinflussen konnte.

Neben seinem malerischen Oeuvre hat Edvard Munch eine große Anzahl graphischer Werke hinterlassen. In diesem Buch werden Graphiken und Zeichnungen neben den Ölgemälden abgebildet, um zu zeigen, wie intensiv Munch sich mit seinen Themen auseinandersetzte und wie er sie von einem Medium in ein anderes übertrug. Stets erwuchsen aus den Emotionen des Künstlers Werke von großer und eindringlicher Aussagekraft.

ISBN: 3-7701-2366-2
Autor: M. Messer, T.
Año de publicación: 1989
Editorial: Dumont´s Neue Galerie

EDVARD MUNCH

Edvard Munch fue uno de los pintores más decisivos en los grandes cambios que sufrió la pintura en el paso del siglo XIX al XX. Su obra, partiendo de una revisión original del impresionismo, fue la pionera del esplendoroso movimiento expresionista que surgió en el Norte y el Centro de Europa para fecundar, de maneras muy distintas, el arte europeo y norteamericano del siglo X. Su gran intuición, unida a una vida torturada y difícil, le llevó a descubrir campos inéditos del alma humana que serían explorados más tarde por el psicoanálisis freudiano. Su vida bohemia en Christiania (la futura Oslo) y Berlín, unida a su obra expresiva y convulsa, le valieron, al principio, la indignación, el insulto y la incomprensión de la sociedad bien pensante. A pesar de ello, en 1902 había conseguido el reconocimiento de los círculos artísticos continentales y se le consideraba el abanderado de un arte nuevo. Cargado de información, con un profundo conocimiento de la vida y obra de Munch –al que conoció personalmente- y del mundo cultural escandinavo.

ISBN: 84-233-2413-3
Autor: HODIN, J.P
Año de publicación: 1994
Editorial: DESTINO, S.A.

EDVARD MUNCH

'Ich habe die Linien und Farben gemalt, die mein inneres Auge berühren. Ich malte aus dem Gedächtnis, ohne etwas hinzuzufügen, ohne die Details, die ich nicht mehr vor Augen hatte. Daher die Einfachheit der Gemälde -die offenkundige Leere. Ich habe die Eindrücke meiner Kindheit gemalt. Die trüben Farben eines vergangenen Tages.' Edvard Munch


Die Publikation erläutert das Leben und künstlerische Schaffen des Malers Edvard Munch.

ISBN: 978-3-8365-2715-6
Autor: BISCHOFF, U.
Año de publicación: 1988
Editorial: TASCHEN

EDVARD MUNCH UND DEUTSCHLAND

Die Ausstellung Munch und Deutschland ist auf deutsche Initiative hin zustandegekommen. Angeregt wurde sie durch die große Schau Munch et la France, die das Munch-museet in Oslo 1991 gemeinsam mit dem Pariser Musée d´Orsay organisierte. Die zeitliche Reihenfolge dieser beiden Ausstellungen ist richtig und natürlich: Frankreich präsentiert Munchs erste bedeutende Begegnung mit dem kontinentalen Ausland, während Deutschland für seinen internationalen Durchbruch steht. Vor diesem Hintergrund konnte Edvard Munch, wesentlich unterstützt von deutschen Mäzenen und Freunden, zu einem der bedeutendsten europäischen Künstler seiner Zeit werden. 


Katalog anlässlich der Ausstellung Munch und Deutschland:
vom 23. September bis zum 27. November 1994 in der Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung, München;
vom 9. Dezember 1994 bis zum 12. Februar 1995 in der Hamburger Kunsthalle;
vom 24. Februar bis zum 23. April 1995 in der Nationalgalerie Berlin

ISBN: 3-7757-0512-0
Autor: AA.VV.
Año de publicación: 1994
Editorial: HAMBURGER KUNSTHALLE

EDVARD MUNCH. After the Scream: The Late Paintings of Edvard Munch

This book accompanies the first major exhibition of Edvard Munch's paintings in the United States since 1978 and the first ever to focus on his late works. The exhibition opens in February 2002 at the High Museum of Art, Atlanta. Published in association with the High Museum of Art, Atlanta.

ISBN: 0300093438
Autor: PRELINGER, E.
Año de publicación: 2001
Editorial: Yale University Press