Willkommen im Museum Jorge Rando

Vollberechtigtes Mitglied der UNESCO für den interkulturellen und religiösen Dialog

Das Museum Jorge Rando, das dem Maler gleichen Namens gewidmet ist, ist eine Institution, die die Werke des aus Málaga stammenden Künstlers beherbergt und dessen museale Aufgabe sich auf das Studium, die Erforschung, die Kenntnis und Verbreitung der expressionistischen Strömungen im weitesten Sinne des Begriffes, vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis heute, konzentriert. Das Museum wurde am 3. Juni eröffnet.

Der den Ausstellungen gewidmete Raum wird die Sammlung der Werke von Jorge Rando sowie temporäre Werkschauen von expressionistisch arbeitenden Künstlern aus Spanien als auch aus anderen Ländern beherbergen.

Die Einrichtung wird sich jedoch nicht auf die reine Ausstellungsfunktion beschränken, sondern kontinuierlich, anhand von der Stiftung Jorge Rando organisierten pädagogischen Programmen, Vorträgen, Kolloquien, Konzerten, Filmvorführungen und anderen Veranstaltungen, auch kulturelle Aktivitäten bieten. Da diese Einrichtung wie ein Museum, das sich in den ihn umgebenden Kontext einreiht, konzipiert ist, trennt den Besucher von der Einrichtung nur die Schwelle der immer offenen Tür. Da sich die Verantwortlichen der soziale Verantwortung dieses Museum bewusst sind, soll es von bürokratischen Formalismen befreit werden.

Die Pfeiler dieser Institution stützen sich nicht nur auf einen Raum, der Kunstwerke und ein Dokumentationszentrum beherbergt, sondern auf einen allen offenstehender Ort, der sich nach den Worten von Jorge Rando, in das Wohnzimmer der Kunst Málagas verwandeln soll. Ein Museum ist ein Dienst an der Öffentlichkeit und eine privilegierte Plattform zur Vermittlung humaner und kultureller Werte.

Das Werk von Jorge Rando ist reine Kraft, Ausdruck und Spiegel einer eigenen Realität, die in einer seinen Überlegungen entsprechenden Kulturphilosophie mündet und die in der Entstehung dieses Museums Form annimmt. Sich der Tatsache bewusst, dass das Verständnis dieser künstlerischen Strömung für einige kompliziert sein kann, besteht die Mission und die Pflicht dieser Einrichtung, die Neugier zu wecken und das Lernen und den Genuss zu fördern, da mit den entsprechenden Hilfsmitteln die Kunst allen zugänglich ist.

Wir verstehen dieses Museum als ein Zentrum der Kommunikation und des Ausdrucks, der Reflexion und der kulturellen Diskussion, in dem die Zusammenarbeit mit Vereinigungen, anderen Institutionen, Bildungszentren, Künstlern und Kunstliebhabern fundamental und unerlässlich ist. Im Folgenden präsentieren wir Ihnen das Museum Jorge Rando, Ihr Museum.